ERASMUS+

Grüne Jugend im Denken und Handeln (Green thinking entrepreneur Youth)

KA 205 Erasmus+

Der Klima-Wandel ist eine der größten Bedrohungen für eine nachhaltige Welt. Die Hoffnung, dass die Erderwärmung deutlich gestoppt werden kann liegt bei der Jugend. Dies umso mehr, als Greta Thunberg mit ihrem Auftritt in Kattowitz (Polen) 2018 eine so große Wirkung erzielt hat. https://www.stern.de/politik/un-klimagipfel—greta-thunberg-rechnet-in-kattowitz-mit-politikern-ab-8495526.html Die europäischen und globalen Herausforderungen liegen in der verbesserten Umweltbildung und im Umweltbewusstsein der jungen Menschen, in ihrem Engagement, Einsatz und unternehmerischem Handeln in allen Bereichen. 

Ziel des Projekts ist neben einer Bestandsaufnahme zur Situation der Umweltbildung einschließlich bereits entwickelter Maßnahmen die pilotartige Entwicklung innovativer Bildungskonzepte in den verschiedenen Bereichen.


Green Resarch

Green Management

Umweltbewusstsein

Junior Companies

Profession and Tourism

Zeitraum: 2020-2022

Unter der Koordination von 

İnovatif ve Girişimci Toplum Derneği,Tarsus/MERSİN -TURKEY

http://www.inogit.org/

beteiligen sich neben INBAK folgende Partner an dem Projekt:

Aventura Marao Clube in AMARANTE, Portugal

http://www.aventuramaraoclube.com/

Gmina Kielce/Kielicki Park Technologiczny Research Institute in KIELCE, Polen

https://www.technopark.kielce.pl/pl/home

Universitatea Aurel Vlaicu Din Arad, in ARAD Rumänien

https://uav.ro/