2.04.2018 | Kinderbuchtag an der BücherboXX Herrfurthplatz

Das Plakat gestaltete der der lettische Illustrator und Animationsfilmkünstler Reinis Pētersons

Am 2. April ist Internationaler Kinderbuchtag und 2018 auch Ostermontag

Mit ihrer Botschaft „Im Buch ist das Kleine groß“ grüßt die lettische Autorin Inese Zandere die Kinder der Welt zum Internationalen Kinderbuchtag (International Children’s Book Day = ICBD), der seit 1967 jedes Jahr am 2. April, dem Geburtstag von Hans Christian Andersens (1805-1875), weltweit gefeiert wird.

Aktuell: Wir lesen am
Montag, 2.4. ab 15:00 Uhr Andersen-Märchen
und haben Kinderbücher für die BücherboXX dabei
… sowie ein paar Überraschungen 🙂 an der LuftbrückenboXX Herrfurthplatz | Routenplaner

Frohe Ostern & herzlich willkommen!

Noch zum Internationaler Kinderbuchtag am 2. April: Jedes Jahr übernimmt eine andere Sektion des International Board on Books for Young People (IBBY), des internationalen Kuratoriums für das Jugendbuch, die Patenschaft über den Hans Christian Andersen-Tag. 2018 stellt Lettland das Fest unter das Motto „Grāmatā mazais ir liels“ / „The small is big in a book“ / „Im Buch ist das Kleine groß“. Das Plakat gestaltete der der lettische Illustrator und Animationsfilmkünstler Reinis Pētersons. Ein Flyer mit der Botschaft in lettischer, spanischer, englischer, deutscher und französischer Sprache sowie das Plakat stehen auf der Website zum Download zur Verfügung.

Hier sind die ersten registrierten Bücher auf dem Buchregal zu finden

und hier ist die Aktion dokumentiert. Vielen Dank an Christian Kölling!

BücherboXX Gleis17 wird überarbeitet

Die BücherboXX Gleis 17 wurde mit vereinten Kräften ins Sägewerk Grunewald gebracht (siehe Foto unten). Dort wird sie überarbeitet und erhält einen neue Solartechnik, wird farbtechnisch überarbeitet und kommt mit der Bank zurück auf einen neugestalteten Platz.

Lassen wir uns überraschen.

Foto: Konrad Kutt

Bitte beachten: Termine et al

Einige BücherboXXen sind auf Wanderschaft und werden demnächst auch ihren Standort wieder wechseln.
Die BücherboXX vom Halemweg steht zur Reparatur in der Werkstatt. Es sind Fenster auszuwechseln und die Solaranlage auszutauschen.

Eine EuropaboXX wird Ende des Monats nach Görlitz reisen. Dort wird sie am 1. September 2017 offiziell eröffnet. Sie wird das Anschauungsmodell für eine eigen BoXX sein, die mit den Studierenden der Hochschule Zittau-Görlitz gestaltet wird.

Die BücherboXX Oder-Partnerschaft wird von Łobez nach Breslau reisen. Dort wartet die Schule bereits auf die Betreuung. Eine Eröffnung ist für den 14. September 2017 angekündigt.

Bei genauerer Kenntnis werden die Informationen präzisiert. Für beide Eröffnungstermine sind Fahrten ab Berlin vorgesehen. Wer mitkommen möchte, kann sich bei Konrad Kutt melden.

22.7.2017 | Auftakt mit Sommerfest

Es ist der Beginn eines neuen Projekts (LSK) zur fachlichen und inhaltlichen Konsolidierung der BücherboXXen mit dem Schwerpunkt Charlottenburg-Wilmersdorf.

Wir laden herzlich ein zum BücherboXX-Fest am

Sonnabend, 22. Juli 2017 ab 15.30 Uhr

Um Anmeldung wird gebeten.
Telefon 030 891 5124 | 0173 601 4912 | E-Mail: konrad _at_ kutt.de

Einladung zum Sommerfest am 22. Juli 2017

Grundlagen der beruflichen Bildung

„Eines der umfassendsten Werke zur beruflichen Bildung ist jetzt erschienen. In fast 1200 Seiten beschreibt Felix Rauner das Spektrum und die Dimensionen beruflicher Bildung unter dem Fokus der „Mitgestaltung der Arbeitswelt“.

In einer Diskussion haben wir uns bereits im Februar 2017  mit dem Autor und Vertretern aus Wissenschaft und Praxis im Rahmen eines Salonabends (INBAK) mit den Zentralen Thesen beschäftigt. Mit dabei waren u. a.: Professor Dr.  Meyser, Professor Dr. Kaiser, Professor Dr. Lempert, Dr. Wolfgang Neef sowie Vertreter Berufsbildender Schulen in Berlin: Stefan Alker, Ronald Ramig und Pit Rulff.

Einen Blick in das Buch kann man über den Link machen

Projekt „BücherboXX Oder-Partnerschaft“ gestartet

Im Rahmen eines von der Berliner Senatskanzlei geförderten Projekts „BücherboXX in der Oder-Partnerschaft“ wird ein altes gelbes Telefonhäuschen zu einer Mini-Bücherei umgebaut. An diesem Umbau beteiligt sind Auszubildende und Berufsschüler sowie Lehrer und Lehrerinnen aus Berlin und Breslau, der europäischen Kulturhauptstadt 2016.

Dabei geht es vor allem um die Vertiefung der deutsch-polnischen Kooperation in der Berufsausbildung und der Zivilgesellschaft anhand einer konkreten, dauerhaft nutzbaren, öffentlichen BücherboXX.

Zum Auftakt findet am 16. 9. 2016  19.00 h  ein deutsch-polnischer Kulturabend statt mit Wolf Kampmann, Dorota Danielewicz, Marcin Wilk und Kasha Wega (Klavier und Gesang).

Nur nach vorheriger Anmeldung.

20160904_KK_Einladung3-Berlin-Breslau-Salonabend_16sept2016

 

Stammisch an der VillaLIbris

Nach langem Warten hat die BücherboXX VillaLibris wieder einen festen Ort, um sich über Bücher und mehr auszutauschen. La Vucciria – der Nachfolger des mediterraneo – hat seit Freitag, dem 22. Mai 2015 mit völlig neuer Innengestaltung seine Türen geöffnet.

Wir treffen uns daher wieder am
ersten Dienstag im Monat um 18.oo Uhr
– also am 2. Juni | 7. Juli | 4. August | 1. September | 3. November | 1. Dezember 2015

im La Vucciria Cucina Siciliana
Rüdesheimer Straße 8, Ecke Eberbacher Straße, 14197 Berlin
Stadplanlink mit Fahrplanauskunft

Herzlich Willkommen!

Europatag 9. Mai 2015

Die EuropaboXX wird vom Leon-Jessel-Platz in Wilmersdorf für einen Tag - am 9. Mai 2015 - auf den Alice-Salomon-Platz nach Hellersdorf zum Europatag reisen.
Die Nachhaltige BücherboXX Europa wird vom Leon-Jessel-Platz in Wilmersdorf für einen Tag – am 9. Mai 2015 – auf den Alice-Salomon-Platz nach Hellersdorf zum Europatag reisen.

In diesem Jahr findet das Europafest am 9. Mai 2015 von 14.00 bis 19.00 Uhr unter dem Motto “Europa ist hier – In Vielfalt geeint” auf dem Alice-Salomon-Platz in Marzahn-Hellersdorf statt.

Die BücherboXX Europa ist mit vertreten. Sie steht zentral auf dem Platz mit Sicht auf die Hauptbühne.

Das Fest gilt den Bürgerinnen und Bürgern die „Idee Europa“ nahe zu bringen, um sie mit all ihren Chancen zu begreifen und sie als Bereicherung des täglichen Lebens zu sehen. Das Familienfest bietet kreative Aktivitäten für Kinder, Infostände mit Expertinnen und Experten zu europapolitischen Themen und ein buntes Bühnenprogramm mit Musik, Tanz und Information. Beteiligen Sie sich an Polittalks mit Berliner Europapolitikerinnen und Europapolitikern aus dem Europäischen Parlament, dem Deutschen Bundestag und dem Abgeordnetenhaus von Berlin und der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf! Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wo: Alice-Salomon-Platz, Marzahn-Hellersdorf, Berlin
Wann: 9. Mai 2015 von 14.00–19.00 Uhr