23. April | Welttag des Buches

Es ist nicht nur Tradition, dass wir die Taschenbücher „Ich schenk dir eine Geschichte“ zu diesem Tag in die BücherboXXen stellen.

In diesem Jahr werden wir an der BücherboXX VillaLibris unser Stammtischtreffen abhalten.

Wir wollen gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen. Wir treffen uns dazu

Montag, 23. April 2018 | ab 16:30 Uhr

an der VillaLibris. Seien Sie uns willkommen!

BücherboXX | Leon-Jessel-Platz

Im Rahmen des LSK-Projekts „Konsolidierung der BücherboXXen“ erhielt die BücherboXX Europa II eine neue technische Ausstattung: Ein Laufband, eine Ladebuchse, Batterie, einen QR-Code sowie ein Typenschild „Who is who“.

Der Tannenhof sorgte für einen neuen Anstrich der Regalbretter und der Bank. So aufpoliert zeigt sich die BücherboXX Europa I seit dem 8. September 2017 im Foyer der Senatsverwaltung Kultur und Europa in der Brunnenstr. 188- 190.

Wegbeschreibung ..

23. April Welttag des Buches

Es ist nicht nur Tradition, dass wir die Taschenbücher „Ich schenk dir eine Geschichte“ zu diesem Tag in die BücherboXXen stellen. In diesem Jahr wird im Umfeld der BücherboXX VillaLibris an diesem Tag eine Lesung stattfinden:

Die Vorlesewesen vom Rüdesheimer Platz präsentieren:
„Frischgewaschener Frühling“
Moderation: Dirk Lausch

Die Vorlesewesen vom Rüdesheimer Platz sind wieder da! Für ihre bereits siebte Lesung haben sich Christiane Fangerau, Doris Machui, Anja Mumm, Inge Siegel und Dirk Lausch – ein prominentes Datum ausgesucht: den Welttag des Buches. Wie immer nehmen Sie die Vorlesewesen mit auf einen Streifzug durch den Letterwald samt Bad im Wörtersee …

Auf dem Programm stehen satirisch-ernsthaft-heitere Lyrik und Prosa aus der Feder bekannter Autoren. Freuen Sie sich auf einen frischgewaschenen Frühlingsnachmittag mit charmantem Augenzwinkern, Weisem, Witzigem und Selbstgeschriebenem. Einfach Vorlesewesentlich!

Vorlesewesentliches zum Welttag des Buches
Sonntag, 23. April 2017 | 15:00 Uhr
IBZ Berlin (Saal) | Wiesbadener Straße 18/Ecke Ahrweilersraße | 14197 Berlin

Eintritt frei!

Rote Nachhaltige BücherboXX ist eröffnet

Einweihung der roten englischen Telefonzelle als BücherboXXBei der Eröffnung der Nachhaltigen Englischen BücherboXX am Fehrbelliner Platz war nur noch eine Geschenkschleife zu entfernen:

Mit dabei: Konrad Kutt (INBAK), Stadträtin Dagmar König, Stadtrat Oliver Schruoffeneger und Frau Strathmann-Strohm, Geschäftsführung der Gesellschaft für berufsbildende Maßnahmen (GfbM).

Sie ist die 17. Straßenbibliothek für Berlin. Die Allierten haben Berlin längst verlassen, das ehemalige Rathaus Wilmersdorf beherbergt mehr als 1200 Flüchtlinge als Notunterkunft. Gleich nebenam residierte bis 1999 das „Bundesinstitut für Berufsbildung“. Neue Nutzungen allenthalben. Die Zeiten ändern sich, die Herausforderung einer nachhaltigen Bildung bleibt – und Bücher bekommen neue Leser. Eine freie Bibliothek auch und besonders als Angebot für die Menschen, die zu uns nach Berlin gekommen sind.

EuropaboXX I mit neuer Bank

EuropaboXX I auf dem Leon-Jessel-Platz mit Schranke und neuer BankMit dem heutigen Anbau einer offenen Schranke (15.6.2016) wirbt die „BücherboXX Europa I“ verstärkt für ein nachhaltiges, grenzenloses Europa.

Die nachhaltige und vielfältige Literatur Europas ist ein positives Abbild der Verschiedenartigkeit der Menschen, Sprachen und Kulturen, die in diesem Europa vereint sind.

Zur Zeit steht sie am Leon-Jessel-Platz in Berlin-Wilmersdorf.

Rote Nachhaltige BücherboXX – Eröffnung 20.6.2016 -12:30h

Englische telefonzelle wird zur Nachhaltigen BücherboXXKurz vor der Brexit-Abstimmung in England erinnern wir uns:

Da gibt es noch eine Rote Englische Telefonzelle vor dem Rathaus Berlin-Wilmersdorf, ein Geschenk des Britischen Kontaktbataillons aus den 1980er Jahren an den Bezirk.

Sie wird in diesen Tagen zu einer „Nachhaltigen BücherboXX“ von Auszubildenden und Umschülern umgebaut. Somit entsteht die 17. Straßenbibliothek für Berlin. Die Allierten haben Berlin längst verlassen, das ehemalige Rathaus Wilmersdorf beherbergt mehr als 1200 Flüchtlinge als Notunterkunft. Gleich nebenam residierte bis 1999 das „Bundesinstitut für Berufsbildung“. Neue Nutzungen allenthalben. Die Zeiten ändern sich, die Herausforderung einer nachhaltigen Bildung bleibt – und Bücher bekommen neue Leser. Eine freie Bibliothek auch und besonders als Angebot für die Menschen, die zu uns nach Berlin gekommen sind.

Und dann und wann ein weißer Elefant

BücherboXX‐Lesebühne am Leon‐Jessel‐Platz
Logo Weißer ElefantMittwoch, 17.6.2015 | 18:00 Uhr
im Restaurant Weisser Elefant | Wegener Str.1‐2 | 10713 Berlin-Wilmersdorf | Stadtplanlink mit ÖPNV-Auskunft

„Und dann und wann ein weißer Elefant.“
Tiere in der Literatur ‐ der Blick des Menschen auf seine Mitgeschöpfe

Wir stellen Texte der Vergangenheit und Gegenwart vor.
Es lesen Thessi und Irene Aselmeier, Helus Herczygier, Cornelia Kurth, sowie die Autoren Franziska Barnieske, Jürgen Barth, Norbert Büttner, Wolfgang Endler, Monika Jarju, Lena Kelm, Annie Klef und Erik Wunderlich.

Eintritt frei

Stammisch an der VillaLIbris

Nach langem Warten hat die BücherboXX VillaLibris wieder einen festen Ort, um sich über Bücher und mehr auszutauschen. La Vucciria – der Nachfolger des mediterraneo – hat seit Freitag, dem 22. Mai 2015 mit völlig neuer Innengestaltung seine Türen geöffnet.

Wir treffen uns daher wieder am
ersten Dienstag im Monat um 18.oo Uhr
– also am 2. Juni | 7. Juli | 4. August | 1. September | 3. November | 1. Dezember 2015

im La Vucciria Cucina Siciliana
Rüdesheimer Straße 8, Ecke Eberbacher Straße, 14197 Berlin
Stadplanlink mit Fahrplanauskunft

Herzlich Willkommen!

VillaLibris wird „geadelt“

So steht die VillaLIbris nun als BücherboXX VillaLibris am Rüdesheimer Platz
So steht die VillaLIbris nun als BücherboXX VillaLibris am Rüdesheimer Platz

Der erste Schritt, um die Büchertelefonzelle am Rüdesheimer Platz „VillaLibris“ unter das Dach der Nachhaltigen BücherboXX zu bringen, wird am Montag Nachmittag, dem 27. April 2015 durchgeführt. Sie erhält eine dreiseitige Bank, die Auszubildende aus der Produktionsschule Grunewald erstellt haben. Wir danken für die Spende!

Standort Rüdesheimer Ecke Eberbacher Straße | 14197 Berlin-Wilmersdorf

Der nächste Stammtisch findet am Di., 5. Mai 2015 statt. Er beginnt um 17.00 Uhr mit dem Frühjahrsputz an der VillaLibris und endet dann in der Balkan Stube in der Ahrweiler Straße. Herzlich Willkommen!